Zu den Seminarräumen
Eingangsbereich bei CUBUS42

Hygienekonzept

Auszüge

Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen bei der Durchführung von Seminaren unter dem Aspekt des Schutzes vor Ansteckung durch das SARS-CoV-2
Stand September 2020
...
CUBUS42 trägt durch technische, organisatorische und personelle Maßnahmen dafür Sorge, dass die Veranstaltungen wie empfohlen durchgeführt werden können.
Lehrkräfte, Ausbildende und Beratende wirken darauf hin, dass die Hygienemaßnahmen auch von den Teilnehmenden und zu Beratenden umgesetzt werden. ...
1. Persönliche Hygienemaßnahmen
Für die Umsetzung der persönlichen Hygienemaßnahmen sind alle Beteiligten am Betrieb von CUBUS42 selbst verantwortlich. ...
Um sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, sind eine gute Handhygiene, das Einhalten von Husten- und Niesregeln und das Abstandhalten (mindestens 1,5 Meter) die wichtigsten und effektivsten Maßnahmen.
Bei Vorliegen gesundheitlicher Einschränkungen oder Erkältungssymptomen, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hindeuten oder das Risiko im Falle einer Infektion erhöhen, ist von einer Seminarteilnahme abzusehen. ...
Treten akute Symptome einer Coronavirus-Infektion auf (z.B. Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Halsschmerzen/-kratzen, Muskel- und Gliederschmerzen), ist die Teilnahme unmittelbar abzubrechen bzw. zu unterbrechen.
Es besteht keine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB). Ist die Einhaltung des Mindestabstands allerdings nicht sicher möglich, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, außer es handelt sich um Personen, die aufgrund körperlicher, geistiger oder psychischer Beeinträchtigungen keine MNB tragen können. ...
2. Anforderungen an unmittelbar am Betrieb der jeweiligen Einrichtung beteiligte Personen. ...
Das Personal von CUBUS42 stellt sicher, dass in den Schulungsräumen die Mindestabstände eingehalten und Verstöße gegen Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln unterbunden werden.
Es wirkt auf die Umsetzung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen durch die Teilnehmenden hin, insbesondere in den Pausen.
Eine Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich. Dies gilt insbesondere für gesundheitlich vorbelastete Teilnehmende. Es können individuelle Lösungen entwickelt werden.
3. Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen in Räumlichkeiten
Die Einhaltung des Infektionsschutzes sowie von Hygienemaßnahmen gilt für sämtliche Räumlichkeiten im Gebäude der Media Docks: Veranstaltungs-, Beratungs- und Verwaltungsräume, Büros, Flure und sonstige Räume.
Die Seminararbeitsplätze in den Räumen sind so auseinandergestellt, dass ein Abstand zwischen Personen von mindestens 1,5 m gewahrt werden kann. Die maximale Seminargruppengröße ist dementsprechend beschränkt.
Die Schulungsräume werden regelmäßig stoßgelüftet.
Desinfektionsmittel zur allgemeinen Benutzung sind in den Schulungsräumen vorhanden.
Häufig berührte Gegenstände wie z.B. Tische, Computertastaturen und Türklinken werden täglich professionell gereinigt.
4. Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen in den Pausen und in den Präsenzeinheiten
In den Pausen ist darauf zu achten, dass körperlicher Kontakt auf ein Minimum beschränkt wird.
Unterrichtsmaterialien und Computerarbeitsplätze werden während der Veranstaltungen personenbezogen verwendet und nicht unter den Teilnehmenden ausgetauscht.
Räume werden vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung vorbereitet. ...
5. Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen in den Sanitäranlagen
Der Infektionsschutz und die Hygienemaßnahmen in den Sanitäranlagen werden durch die Einrichtung Media Docks geregelt. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln (Abstandhalten und Händewaschen).
6. Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen auf den Laufwegen und in den Wartebereichen
Die Teilnehmenden werden darauf hingewiesen, die Abstandsregeln auch auf den Laufwegen und in den Wartebereichen einzuhalten.

Corona -
Seminare unter besonderen Bedingungen Mehr Infos
  • CUBUS42

    in den Media Docks
  • Willy-Brandt-Allee 31b
    23554 Lübeck

    2. Obergeschoss
  • Anreiseplan
  • Tel:
    (0451) 645 77
    Fax:
    (0451) 881 89 77
    E-Mail:
    info@cubus42.de
  • Kontaktformular

Tageskurse

Angebote

Bitte wählen Sie aus, welche Angebote Sie sehen möchten

Unternehmen
Wochenseminare, Tageskurse und individuelle Seminare für Ihre Mitarbeiter   Mehr erfahren
Öffentliche Institutionen
Wochenseminare, Tageskurse und individuelle Seminare für Ihre Mitarbeiter   Mehr erfahren
 
Berufstätige
Tageskurse, berufsbegleitende Seminare und Bildungsurlaube, Einzelschulungen   Mehr erfahren
Arbeitssuchende
Nach AZAV zertifizierte mit Bildungsgutschein geförderte Seminare   Mehr erfahren
© CUBUS42 - Seminare für Neue Technologien